Archiv der Kategorie: Zeitgeschehen

Gönnerhafte Regierungen

Unsere schlaue Redaktion sagt, dass dies ein Oxymoron ist. Also eine rhetorische Konstruktion, die aus zwei, einander widersprechenden, Wörtern besteht. Gönnerhafte Regierungen gibt es auf der ganzen Welt nicht. Positive Ausnahmen im Sinne von zugewandt waren vielleicht Mujica in Uruguay … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zeitgeschehen | Kommentar hinterlassen

„Social freezing“ – frei übersetzt mit „Soziale Eiszeit“

Social freezing, was ist das überhaupt? Laut Wikipedia bezeichnet Social freezing das vorsorgliche Einfrieren von unbefruchteten Eizellen ohne medizinischen Grund. Die Eizellen werden später aufgetaut, künstlich befruchtet und anschließend der Frau wieder eingesetzt. Ursprünglich war dieses Verfahren für Frauen gedacht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sprachbetrachtungen, Zeitgeschehen | Kommentar hinterlassen

Ergebnis des EU-Gipfels vom 28./29. Juni 2018

Es sollte der Wendepunkt in der aktuellen EU-Geschichte werden. Endlich hatten die Deutschen eine Regierung gebastelt und Macron sich mehrfach mit Merkel getroffen. Jetzt endlich wollte der junge Sonnenkönig loslegen mit seiner Zukunft für Europa. Seit dem 26. September 2017 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zeitgeschehen | Kommentar hinterlassen

Zehn Prozent dazu

Ist das nicht toll! Glauben Sie uns, der Bundestag, höchster Vertreter des Volkswillens, hat es beschlossen. Liebe Hartz 4-Empfängerin der Regelleistung, das sind satte 41,60 €, die sie ab kommenden Januar mehr in der Geldbörse haben. Was Sie davon alles … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zeitgeschehen | Kommentar hinterlassen

Rechtmäßigkeit von Transitzentren

Aus der Unionsquälerei haben wir uns weitgehend rausgehalten. Lediglich die Position der SPD haben wir dargestellt. In diesen Tagen überlegen sie im Willy-Brandt-Haus, wie sie diese Position wieder räumen können. Lars Klingbeil baut vorsichtig vor. Ab und zu kommt in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zeitgeschehen | Kommentar hinterlassen