Archiv der Kategorie: Zeitgeschehen

Zwangsimplantat bei einem kleinen Kind?

Am Familiengericht Braunschweig wird derzeit ein problematischer Fall verhandelt. Es geht um einen gehörlosen Zweijährigen, dem gegen den ausdrücklichen Willen seiner Eltern beidseitig Cochlea Implantate eingesetzt werden sollen. Das Cochlea-Implantat, ein sog. CI, ist eine elektronische Hörprothese, die die Funktion … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zeitgeschehen | Kommentar hinterlassen

Hat Donald doch mal etwas richtig gemacht?

Zunächst mal hat er – genau genommen – etwas nicht gemacht. Im Jahre 1995 beschloss der US-Kongress dem Umzug der amerikanischen Botschaft in Israel von Tel Aviv nach Jerusalem. Bill Clinton war zwar Präsident, doch die Hartliner hatten die Mehrheit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zeitgeschehen | Kommentar hinterlassen

Lokführer ohne Stellwerk

Martin Schulz hat es geschafft. Zu 82 % stehen die Delegierten seiner SPD zu ihrem Vorsitzenden. Im Angesicht eines miserablen Wahlergebnisses immer noch ein guter Wert. Der Lokführer weiß seinen Zug hinter sich. So muss es sein. Das Bild birgt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zeitgeschehen | Kommentar hinterlassen

Linke Ideenlosigkeit

Am 24. September errang Die Linke 9,2 % und wurde damit zweitschwächste Partei im Bundestag. Nur noch die Blassen liegen mit 8,9 % dahinter. Besonders im Osten hat die AfD die Rolle des Protestsammlers übernommen. Die Kerngebiete der Partei schmelzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zeitgeschehen | Kommentar hinterlassen

Wir können vor Stabilität nicht mehr laufen

Als kleiner Bundesbürger wird mir gerade ganz mulmig, wenn ich höre, welch große Bedeutung unser Land für Europa und die Welt hat. Macron wartet auf uns, um die EU zu reformieren. Oder zumindest den Euroraum. Er hatte wohl mit Angela … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zeitgeschehen | Kommentar hinterlassen