LWL-Römermuseum – Haltern am See

Weseler Straße 100, 45721 Haltern am See, Tel. 0 23 64 – 93 76 – 0, Fax: 0 23 64 – 93 76 – 30, Mail: lwl-roemermuseum@lwl.org, Internet: www.lwl-roemermuseum-haltern.de.

Römerzeit begreifbar

Blinde und Sehbehinderte können das Alltagsleben in den Römerlagern an der Lippe tastend erforschen. Bei diesem Programm wird ausschließlich mit Objekten gearbeitet, die ertastet und teilweise benutzt werden können – zumeist materialgerechte Nachbildungen, aber auch einzelne Originale. Die Teilnehmer erproben Marschgepäcke der Legionäre, römische Ausrüstung und Bewaffnung, mahlen mit einer Handmühle Mehl und treffen sich in einem Lederzelt, das bereits im praktischen Einsatz erprobt wurde.

Vom Halterner Bahnhof aus laufen Sie eine Viertelstunde bis zum Museum. Alternativ können Sie vom Bahnhof aus mit der Buslinie 298 bis „Römermuseum“ fahren.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Barrierefreiheit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s